flake   flake   flake   flake  

flake   flake  flake  

Über das Projekt

Motto des Happenings:
"Es gibt nichts unglaubwürdigeres als eine Antwort auf eine Frage, die nie gestellt worden ist."

Reinhold Niebuhr

- Darum lieber Freund fordern wir Dich heraus:
Mit welcher Frage hältst Du Dich in Krakau auf?
Was suchst Du?

Die Idee, ein solches Ereignis zu organisieren, ist aus der Erfahrung der katholischen Bewegung
Comunione e Liberazione (CL) gewachsen,
die im Jahr 1954 in Italien, durch die Initiative von Don Luigi Giussani, entstand.
Heute ist die Bewegung in über 70 Ländern der Welt gegenwärtig.
Grundlegende Aspekte, die die allgemeine menschliche Erfahrung betreffen, also wichtig für jeden Menschen (unabhängig von dem, wer er ist), wurden im Buch des Gründers „Der religiöse Sinn“, festgehalten. Gerade diese Publikation gab eine direkte Inspiration für die Inhalte des Happenings:

„Paradoxerweise wird hier wenig über Gott gesprochen. Viel spricht man sein „Warum?”, also über Fragen (…) [Das Buch] ist sogar nicht nur an Christen adressiert oder allgemein an gläubige Leute. Es ist (…) an alle Leute, die ihr Menschsein ernsthaft betrachten (…) Das Drama der heutigen Welt ist nicht nur das Fehlen Gottes, aber (…) vor allem das Fehlen des Menschen, der Verlust (…) seiner Bestimmung, seines Selbstbewußtseins.
/aus der Einleitung zum „Der religiöse Sinn” – kard. J. M. Bergoglio/


Das Happening ist eine Probe, an die Kriterien des Herzens zu gelangen, die jeder Mensch in sich trägt und ein fundamentales Element der menschlichen Natur sind. Diese Kriterien erlauben die persönliche Verifizierung eines jeden Vorschlages – auch den Vorschlag der Kirche.

Was, Wann, Wo

Wir laden ein vom 20.-29. Juli 2016 in den Zeiten:

Montag - Freitag 8.30-16.00 Uhr
Samstag - Sonntag 10.00-18.00 Uhr

Ort: Kunstpalast, Platz Szczepański 4 , Krakau

Das Happening wird in den folgenden Sprachen zugänglich sein:
Polnisch, Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Russisch.

Eintritt frei. Dauer: ca. 30 Minuten.
Komm und schau!

 

Realisation

Mit Hilfe der Jugendlichen der Bewegung CL (Comunione e Liberacione) in Polen, haben wir fünf Aspekte hervorgehoben, die im Leben der Jugendlichen wesentlich sind und die symbolisch (mit Hilfe von verschiedenen Requisiten, Fotos, Worten, Klängen…..) in den Räumlichkeiten des Happenings vorgestellt werden. Der arrangierte Raum soll eine Provokation sein, authentische, persönliche Fragen zu stellen. Die ausgewählten Lebensbereiche sind:

• Familie/ Zuhause
• Lernen/ Arbeiten/ Praktikum/ Volontariat
• Freizeit/ Interessen
• Freundschaft/ Liebe
• Selbstbewußtsein/ Glaube/ Geistigkeit/ Berufung

Wo sind wir

Verlauf des Ereignisses:

• Während des Happenings werden die Gäste von Leitpersonen empfangen, die in das Ereignis einführen und sie dann im Durchgang durch die verschiedenen Säle begleiten, bis zu dem Moment des Höhepunktes, dem sogenannten Aufschreiben der individuellen Fragen von jedem Teilnehmer.

• Die Wanderung durch die vorgeschlagenen Lebensabschnitte, ist ein Ort der persönlichen Konfrontation mit dem vorgeschlagenen Inhalt. Das erlaubt uns in die Tiefe der eigenen Erfahrung zu gehen und sie ernst zu nehmen.

• Für bereitwillige ist Zeit Begegnungen, Gespräche und Fragen vorgesehen sowie die Möglichkeit, die eigene Erfahrung zu teilen.

• Nach Ende des Weltjugendtages werden alle Fragen im „Buch der Fragen“ gesammelt und direkt an den Hl. Vater Franziskus übergeben.

Einladung zur Zusammenarbeit

Möchtest Du helfen? Schließ Dich an oder ergreif die Initiative?

Stowarzyszenie Ślady Obecności
50-073 Wrocław
ul. św. Antoniego 34, 50-073 Wrocław
e-mail: sekretariat@askthepope2016.com

Medienkontakt

Paweł Doś | e-mail: paweldos@cl.opoka.org.pl

  • thumbnail
  • thumbnail
  • thumbnail
  • Kraków 2016
  • thumbnail
  • Kraków 2016 Ślady.pl
  • thumbnail

Selig die Barmherzigen, denn sie werden Barmherzigkeit erlangen.

Mt 5,7

Jahr der Barmherzigkeit: "Jahr der Barmherzigkeit"

Wiadomość zostałą wysłana.

Spróbuj jeszcze raz.

    

Regulamin PL

Regulamin EN

 

Loading...